Angebote zu "Prescher" (16.685 Treffer)

(Foto)Wanderungen auf der Insel Krk
8,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die kroatische Insel Krk bietet zum Wandern und zum Fotografieren gleichermaßen eine Traumkulisse. Diese (Foto)Wanderungen vereinen beides zu einem wunderschönen Kompromiss. Dieser Wanderführer gewährt einen schönen Querschnitt von allem was das Herz für Wanderfreunde und Fotoenthusiasten schneller schlagen lässt. Lassen sie sich verführen in eine Welt, in der viele Wege naturbelassen sind. Überwiegend Schotterwege, Wald- und Wiesentrails, alte Hirtenpfade. Und auch die Ziele sind ein Querschnitt von allem, was man sich vom sprichwörtlichen traumhaften Süden verspricht. Entdecken Sie diese fantastische Seite von Krk. Im frühen Frühjahr, als Höhepunkt in der Hitze der Hauptsaison oder im Herbst oder Spätherbst, eine Entdeckungsreise, die zu jeder Jahreszeit lohnt.

Anbieter: buecher.de
Stand: 02.10.2019
Zum Angebot
(Foto)Wanderungen auf der Insel Krk als eBook D...
8,99 €
Rabatt
4,49 € *
ggf. zzgl. Versand
(8,99 € / in stock)

(Foto)Wanderungen auf der Insel Krk: Christian Walter

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 05.09.2019
Zum Angebot
(Foto)Wanderungen auf der Insel Krk als Buch vo...
8,99 € *
ggf. zzgl. Versand

(Foto)Wanderungen auf der Insel Krk: Christian Walter

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 04.09.2019
Zum Angebot
Korsika - Unterwegs auf der Insel der Schönheit
22,95 € *
ggf. zzgl. Versand

´´Kalliste - Insel der Schönheit´´ nannten schon die Griechen Korsika. Hinter pinienbestandenen Stränden erheben sich aus der duftenden Macchia bis zu 2700 Meter hohe Berge, von deren Gipfeln man eine Insel überblickt, die zwischen Cap Corse im Norden und Bonifacio im Süden, zwischen der Napoleonstadt Ajaccio im Westen und den kilometerlangen Stränden von Palombaggia im Osten einen Mikrokosmos im Mittelmeer bildet. Eli und Hartmut Krinitz haben Korsika auf zahlreichen ausgedehnten Reisen erkundet. Mit dem Faltboot paddelten sie zu einsamen Traumstränden und durchquerten in gut zwei Wochen das raue, grandiose korsische Bergland auf dem legendären GR 20: Dieser anspruchsvollste Fernwanderweg Europas zieht sich über ausgesetzte Grate, durch menschenleere Täler und von Wildschweinen durchgrunzte Windbuchenwälder. Korsika, das sind die Dörfer der Balagne, die Zitadellenstadt Calvi, die Granittürme von Bavella, das alte Hirtenland um Albertacce, die erratischen Kastanienwälder der Castagniccia, die Spuren der Römer, Genuesen und Torreaner, die Gipfel von Cinto, Rotondo und Paglia Orba und die steingewordene Fantasielandschaft der Calanche de Piana. Aber Korsika ist auch die Heimat zahlloser authentischer Charaktere. Auf ihren Wegen über die Insel trafen Eli und Hartmut Krinitz weltabgeschieden lebende Messerschmiede, biologisch-dynamische Winzer, Treibholzkünstler und Korkeichenbauern, Deutsch sprechende Ziegenhirten und langstreckenerprobte Briefträger. Sie besuchten authentische Feste und uralte Kultplätze und erlebten ein eigenständiges Volk, das bis heute trotz einer ausgesprochen wechselvollen Geschichte die korsische Identität und Sprache pflegt und seinen Stolz bewahrt hat. PANORAMA ... ist eine hochwertige Foto-Bildband-Reihe, aufwändig fotografiert und gestaltet von renommierten Fotografen und Designern - - - Bis zu 260 kunstvolle Bilder auf 240 quadratischen Seiten - - - Ausführliche Bildunterschriften - - - Übersichtskarte - - - Ein klassischer Reisebildband im neuen quadratischen Look.

Anbieter: buecher.de
Stand: 02.10.2019
Zum Angebot
Ich bin eine Insel
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Jeder Mensch braucht eine Insel der Geborgenheit. Ein Mädchen landet mit seinem Papa und seinem Hund auf einer geheimnisvollen Insel im großen blauen Ozean. Doch diese Insel ist nicht nur einfach eine Insel. Sie ist lebendig. Sie schützt sie vor Gefahren und zeigt ihnen eine wunderbare farbenfrohe Welt Und bringt sie am Ende sicher wieder nach Hause. Farbenfrohe und poetische Bilder von einer faszinierenden Welt über und unter Wasser erzählen die anrührende Geschichte einer Rettung in stürmischen Gewässern. Ein Bilderbuch, das vom Beschützen erzählt und den Blick für Dinge eröffnet, die einem sonst verborgen bleiben.

Anbieter: buecher.de
Stand: 02.10.2019
Zum Angebot
Die Insel
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Du erwachst in einer paradiesischen Umgebung, auf einer kleinen tropischen Insel. Warmer Sand, Palmen, das glasklare weite Meer vor dir. Wie bist du hierhergekommen? Du fühlst dich nicht gut. Hast Schmerzen. Dann kommt die Erinnerung. Ein Tauchgang. Ihr seid vom Boot abgetrieben worden. Du - und deine Freundin Selina. Du siehst sie, nur wenige Meter entfernt. Sie ist schwer verletzt. Ihr Atem versiegt. Du kannst nichts tun. Sie stirbt in deinen Armen. Es wird Nacht. du bist ganz allein mit einer Toten. Oder?

Anbieter: buecher.de
Stand: 02.10.2019
Zum Angebot
Die Insel
16,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein Appell an die Menschlichkeit! Ein Fremder wird an den Strand einer Insel gespült. Abgemagert, vertrieben, heimatlos. Die Inselbewohner fürchten sich vor ihm, er ist anders als sie. Nur der Fischer kann die anderen davon abhalten, den Fremden hinaus aufs Meer zurückzuschicken. Doch die Bewohner behandeln ihn menschenunwürdig, geben ihm keine Arbeit und er muss sich von Abfall ernähren. Die Angst vor dem Fremden wächst in ihren Köpfen, der Neuankömmling wird zu einer Bedrohung. Er muss wieder weg. Schließlich setzt ihn die aufgebrachte Menge wieder auf sein seeuntaugliches Floß und schiebt ihn zurück ins Meer! Eine bitterböse Parabel von der Unfähigkeit des Menschen, Fremdes zuzulassen und Menschlichkeit zu praktizieren. Zusammen mit den eindringlichen Illustrationen von Armin Greder , die an die expressive Stärke eines Edvard Munch und die satirische Schärfe eines Manfred Deix erinnern, wird dieses Buch zu einer Mahnung. Mit Flüchtlingen, die Schutz suchen anders umzugehen. Denn es sind Menschen, die Angst haben, Menschen, wie wir.

Anbieter: buecher.de
Stand: 02.10.2019
Zum Angebot
Die Insel
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Alistair MacLeods Erzählungen leben zwischen Land und Meer, den Wogen und den Wäldern der Atlantikküste Kanadas. Seit Generationen widerstehen die Menschen hier auf der Insel Cape Breton dem rauen Wetter, wappnen sich mit Geschichten gegen die Einsamkeit und erinnern sich mit Lakonie und ratloser Liebe an Lebensläufe voll unbeugsamem Eigensinn. Da ist die blinde Frau, die in ihrer Hütte im Wald lebt und weiß, wann noch genügend Licht zwischen den Bäumen steht, um den Weg zu finden. Oder das Rätsel um das Kind der Leuchtturmwärterin, die allein auf ihrer Klippe wohnt. Und reichen die Erinnerungen eines Sohnes an seinen Vater so weit wie der Instinkt eines Hundes, der seinen Herren auch nach Jahren noch in jeder Verkleidung erkennt? Seit E. Annie Proulx hat keiner mehr so farbig, unmittelbar und doch kunstvoll vom Leben unter dem Nordwind geschrieben, seit Hemingway keiner uns mehr das Herz der Wälder so geöffnet wie Alistair MacLeod.

Anbieter: buecher.de
Stand: 02.10.2019
Zum Angebot
Die Insel
12,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Als vor zwanzig Jahren die Mauer fiel, waren nicht nur die Tage der DDR gezählt. Auch die Zeit West-Berlins ging zu Ende. 40 Jahre lang hat die halbierte Stadt inmitten des ostdeutschen Territoriums existiert und sich zu einem Biotop mit ganz spezifischen Lebensformen entwickelt. Mehrfach stand sie im Zentrum der Weltpolitik. Wilfried Rott legt nun die erste Gesamtdarstellung ihrer ebenso dramatischen wie bizarren Geschichte vor. West-Berlin war ein merkwürdiger Ort, eine Art ´´drittes Deutschland´´ zwischen Bundesrepublik und DDR. Unter den besonderen Lebensbedingungen dieser ´´Insel´´ entstand ein eigenes kulturelles und geistiges Klima, das Künstler und Abenteurer aus der ganzen Welt anzog. In den 50er Jahren war die Stadt das ´´Schaufenster des Westens´´. In den 60er Jahren galt sie als Zentrum der Studentenbewegung. Aber es entstanden auch zahlreiche noch heute prägende kulturelle Institutionen. Schließlich entwickelte sich in Kreuzberg eine Subkultur, die ins ganze Bundesgebiet ausstrahlte. Auch politisch fand sich West-Berlin immer wieder im Brennpunkt des Weltgeschehens. In den Berlin-Krisen der späten 40er und der 50er Jahre stand die Existenz der Stadt mehrfach auf dem Spiel. Der Regierende Bürgermeister Willy Brandt betrat hier 1961 während des Mauerbaus die Bühne der internationalen Politik. In den 70er Jahren wurde das Berliner Milieu zur Keimzelle des Terrorismus. Wilfried Rott gelingt es, all diese unterschiedlichen Entwicklungen einzufangen und zu einem fesselnden Portrait zu verbinden.

Anbieter: buecher.de
Stand: 02.10.2019
Zum Angebot