Domain fotoinsel.de kaufen?
Wir ziehen mit dem Projekt fotoinsel.de um. Sind Sie am Kauf der Domain fotoinsel.de interessiert?
Schicken Sie uns bitte eine Email an
domain@kv-gmbh.de oder rufen uns an: 0541-76012653.
Produkte zum Begriff Avc:

LCN-AVC
LCN-AVC

LCN-AVC Niederspannungs-Stellantrieb für die Heizungs- und Klimatechnik Der LCN-AVC ist ein elektrothermischer Stellantrieb für Heizkörperventile mit 0-10 V-Ansteuerung. Er lässt sich mittels Adapter an Ventile diverser Hersteller anschließen. Der Stellantrieb ist für den Betrieb an LCN-Busmodulen ab Baujahr 04/2008 vorgesehen. Alle LCN-Antriebe sind stromlos geschlossen. Die Stellmechanik arbeitet mit einem PTC-beheizten Dehnstoffelement und einer Druckfeder. Das Dehnstoffelement wird durch Anlegen der Betriebsspannung beheizt und der integrierte Stößel dadurch bewegt. Die durch die Bewegung entstehende Kraft wird auf den Ventilstößel übertragen und öffnet bzw. schließt so das Ventil. Der LCN-AVC mit 0-10 V-Steuerung wird eingesetzt, wenn in großen Räumen mehrere Heizkörper mit dem gleichen Regler gesteuert werden sollen. Jeder Antrieb misst sein Ventil aus und stellt so sicher, dass beim Parallelbetrieb die Heizleistung gleichmäßig auf alle Heizkörper verteilt wird, unabhängig von der Ventilcharakteristik. Es können bis zu fünf LCN-AVC pro 0-10 V-Ausgang am LCN-HU parallel betrieben werden Anwendungsgebiete: Dezentrale Heizungs- und Klimasteuerung für Heizkörper. Der Stellantrieb ist für den Betrieb an LCN-Busmodulen ab Baujahr 04/2008 vorgesehen. Mit älteren Busmodulen kann er als Ventilschalter eingesetzt werden. NIEDERSPANNUNGS-STELLANTRIEB FÜR DIE HEIZUNGS- UND KLIMATECHNIK Produkteigenschaften - Elektrothermischer Stellantrieb für Heizkörperventile mit 0-10 V-Ansteuerung - PTC-beheiztes Dehnstoffelement und Druckfeder Anwendungsgebiete - Für die individuelle dezentrale Heizungssteuerung an Heizkörpern Eigenschaften aller Module

Preis: 80.90 € | Versand*: 7.08 €
Denon AVC-X3800H Schwarz
Denon AVC-X3800H Schwarz

Mit dem Denon AVC-X3800H genießt du eine hohe Tonqualität in deinem Heimkino. Dieser 9.4-Kanal-Reciever verfügt über ein Messmikrofon, das die Lautsprecher auf die Akustik deines Wohnzimmers abstimmt. Dolby Atmos sendet den Ton über die Decke zu dir. Auf diese Weise kommt der Ton aus verschiedenen Richtungen und du genießt Surround Sound. Du besitzt mehrere HEOS-Lautsprecher? Dann verbindest du den Receiver über die HEOS-Multiroom-App kabellos mit deinen Lautsprechern, sodass ein Multiroom-System entsteht. Dann genießt du deine Musik in jedem Zimmer.

Preis: 1149.00 € | Versand*: 0.00 €
Denon AVC-X4800H Schwarz
Denon AVC-X4800H Schwarz

Mit dem Denon AVC-X4800H Schwarz Receiver genießt du räumlichen Sound. Dieser 9.2-Kanal-Receiver verfügt über Dolby Atmos. Diese Technik schickt den Sound zur Decke und wird dann wieder zurück zum Boden geworfen. Dadurch wirkt es so, als ob das Flugzeug im Film wirklich über dich wegfliegt. Du kannst den Receiver in deinem Multiroom-System aufnehmen. So kannst du Musik im ganzen Haus streamen. Das gelingt dir zum Beispiel über AirPlay oder Google Chromecast. Du streamst diese Musik mit dem Denon-Receiver nicht nur über WLAN, sondern auch über Bluetooth. Du empfängst deinen Lieblingsradiosender dank Internetradio. Wenn du den Sound an die Akustik deines Zimmers anpassen willst, verwende das mitgelieferte Messmikrofon. So kannst du dir sicher sein, dass du die höchste Soundqualität genießt.

Preis: 1739.00 € | Versand*: 0.00 €
Denon AVC-X4800H (Farbe: schwarz)
Denon AVC-X4800H (Farbe: schwarz)

Denon AVC-X4800H Der Denon AVC-X4800H ist ein Neunkanal-AV-Verstärker, der sich an Anwender wendet, die einen äußerst durchdachten Endstufenaufbau, enorm vielfältige Decoding-Optionen und eine üppige Anschlussbestückung schätzen.Denn in Shirakawa, Japan, gefertigt, erweist sich der AVC-X4800H als ein überaus moderner und üppig ausgestatteter Vertreter seiner Zunft. Ob dies die HDMI-Sektion (voll 8K-fähig) oder die Decoding-Optionen (Dolby Atmos, DTS:X, Auro-3D, IMAX Enhanced, MPEG-H) betrifft, ist dabei völlig gleich. Optisch setzt der AV-Verstärker auf eine edle Mischung aus traditionellem Denon Design und einer zeitlos-modernen Ausstrahlung.Erwähnenswert ist, dass man nicht zwangsläufig das zuverlässige Audyssey MultEQ XT32 Lautsprecher-Einmesssystem verwenden muss. Dieses agiert zwar bereits auf einem sehr hohen Niveau, aber gegen Aufpreis kann man auch aufs hochmoderne Dirac Live zurückgreifen. Das neue HD-Bildschirmmenü und flexible Optionen beim Einbinden potentieller aktiver Subwoofer stellen weitere wichtige Merkmale des Neunkanal-Verstärkers dar. Der Denon AVC-X4800H in der Übersicht 9 Endstufen, 200W/Kanal Decoding von Dolby Atmos, DTS:X und Auro-3D Decoding von MPEG-H IMAX Enhanced Roon tested Zertifizierung Cross-Upmixing-Funktion für freie Wahl des 3D Surround-Aufpolierers (Dolby Surround, DTS Neural:X oder Auro-Matic) Neuer Griffin Lite XP DSP mit enormer Rechenleistung 7 x HDMI (8K-fähig) Eingänge, 3 Ausgänge Neues HD-GUI Neues Netzwerkmodul plus neue Antennen Eingebautes Heos-Streaming-Modul Neun Endstufen in Premium-Qualität: Neun Endstufen in Premium-Qualität: Neun hochwertige Endstufen, und jede mit 200W Leistung, dokumentieren das hohe Niveau des Denon AV-Verstärkers ebenso wie die hervorragende Vorstufensektion. Lautsprecher-Konstellationen von bis zu 11.4 sind unter Zuhilfenahme einer weiteren Stereo-Endstufe sind möglich, das eröffnet viel Flexibilität für Anwender, die größere Lautsprecher-Setups verwenden. Der Monoblock-Aufbau der Endstufen sorgt für eine sehr hohe Performance und sauberen Klang. Übrigens: Der Denon AVC-X4800H wird in Shirakawa, Japan, gefertigt. Auch dies ein Merkmal, das ihn als großen Klangmeister ausweist. Neuer DSP mit hoher Rechenleistung: Der neue Griffin Lite XP Prozessor steht dem Denon AV-Verstärker in allen Situationen souverän bei. 3D-Audio oder Room-Equalizing – diesen Prozessor bekommt man selbst bei außerordentlich rechenintensiven Operationen nicht in die Knie. Anschluss-Spezialitäten der Extraklasse: Sieben 8K-fähige HDMI 2.1-Eingänge sowie drei Ausgänge, allesamt den neuesten HDMI-Spezifikationen entsprechend, sowie vier unabhängige Ausgänge (konfigurierbar) mit Optionen für bis zu vier Subwoofer – inklusive erweitertem Bassmanagement und neuem Vorverstärkermodus. Info-Tipp: Der DENON AVC-X4800H trägt das Roon-tested Zertifikat. ~Roon ist - wie wir meinen - eine der genialsten Innovationen im noch jungen Markt der Musikserver- und Medienverwaltungs-Systeme. Wer mehr darüber erfahren möchte, dem empfehlen wir, einen Blick in unser Special zum Thema Roon zu werfen. Decoding für alle objektbasierten Audioformate plus Cross-Upmixing: Dolby Atmos, DTS:X und Auro-3D nebst der Surround-Aufpolierer Dolby Surround, DTS Neural:X und Auro-Matic sind an Bord. Dazu bleibt die Wahl des Upmixers dem Anwender überlassen, das heißt: Wenn Tonspuren zum Beispiel in DTS-HD Master Audio oder Dolby Digital vorliegen, kann man entweder mit DTS Neural:X, Dolby Surround oder dem erstklassigen Auro-Matic das Audio-Upscaling auf 3D mit Einbeziehung der Height-Kanäle vornehmen. Hinzu kommen Decoder für IMAX Enhanced und MPEG-H. Lautsprecher-Einmesssysteme/Room EQ: Audyssey MultEQ XT32 ab Werk, per Update in 2023 kommt optional gegen entsprechenden Obolus das sehr...

Preis: 2099.00 € | Versand*: 0.00 €

Welches Format ist besser: AVC oder x264?

AVC und x264 sind eigentlich dasselbe Format. AVC (Advanced Video Coding) ist der offizielle Name des Videoformats, während x264 d...

AVC und x264 sind eigentlich dasselbe Format. AVC (Advanced Video Coding) ist der offizielle Name des Videoformats, während x264 der Name des beliebtesten Open-Source-Encoders für AVC ist. Beide bieten eine hohe Komprimierungseffizienz und werden weit verbreitet verwendet.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Unterstützt mein Laptop den HEVC/AVC-Codec?

Um herauszufinden, ob dein Laptop den HEVC/AVC-Codec unterstützt, solltest du die technischen Spezifikationen deines Laptops überp...

Um herauszufinden, ob dein Laptop den HEVC/AVC-Codec unterstützt, solltest du die technischen Spezifikationen deines Laptops überprüfen. Suche nach Informationen über die unterstützten Videocodecs oder überprüfe die Liste der unterstützten Codecs in den Einstellungen deines Betriebssystems. Alternativ kannst du auch eine Videodatei im HEVC/AVC-Format abspielen und prüfen, ob sie reibungslos wiedergegeben wird.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Spielt der Fernseher AVC, aber kein MPEG-4 Visual?

Ja, der Fernseher spielt AVC (Advanced Video Coding), das auch als H.264 bekannt ist. Allerdings unterstützt er kein MPEG-4 Visual...

Ja, der Fernseher spielt AVC (Advanced Video Coding), das auch als H.264 bekannt ist. Allerdings unterstützt er kein MPEG-4 Visual, das auch als MPEG-4 Part 2 bezeichnet wird.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Was ist besser, der x264 oder der H.264/AVC Encoder?

Der x264 Encoder ist eine Open-Source-Implementierung des H.264/AVC Codecs. Beide Encoder verwenden den gleichen Codec-Standard, a...

Der x264 Encoder ist eine Open-Source-Implementierung des H.264/AVC Codecs. Beide Encoder verwenden den gleichen Codec-Standard, aber der x264 Encoder bietet möglicherweise eine bessere Qualität und Effizienz bei der Videokomprimierung. Es hängt jedoch von den spezifischen Anforderungen und Einstellungen ab, welcher Encoder besser geeignet ist.

Quelle: KI generiert von FAQ.de
Denon AVC-A1H (Farbe: schwarz)
Denon AVC-A1H (Farbe: schwarz)

Denon AVC-A1H Wiederbelebung einer legendären Produktbezeichnung! Der Denon AVC-A1H mit nicht weniger als 15 (!) bärenstarken Endstufen an Bord ordnet sich ein in die Liga der Denon AVC-A1-AV-Boliden, die stets zum Besten gehörten, was man überhaupt kaufen konnte. Da präsentiert sich das 2023er Modell mit bis zu 9.4.6-Kompatibilität als absolut würdiger Nachfolger, auch über die enorme Anzahl der Endstufen hinaus.In Shirakawa, Japan, gefertigt, erweist sich der AVC-A1H als Träger neuester Technologien. Ob dies die HDMI-Sektion (voll 8K-fähig) oder die Decoding-Optionen (Dolby Atmos, DTS:X, DTS:X Pro, Auro-3D, IMAX Enhanced, MPEG-H) betrifft, spielt dabei keine Rolle. Mit seiner unverwechselbaren, Boliden-artigen Optik und dem Finish in bester Denon Qualität steht der AVC-A1H einsam oben an der Spitze.Bestechend auch, dass man nicht zwangsläufig das zuverlässige Audyssey MultEQ XT32 Lautsprecher-Einmesssystem verwenden muss. Dieses operiert zwar bereits auf einem sehr hohen Level, aber optional (gegen entsprechende Gebühr) kann man auch aufs hochmoderne Dirac Live zurückgreifen. Das neue HD-Bildschirmmenü und extrem umfangreiche Möglichkeiten beim Einbinden potentieller aktiver Subwoofer runden das Angebot wirkungsvoll ab. Der Denon AVC-A1AH in der Übersicht 15 Endstufen, 210W/Kanal Decoding von Dolby Atmos, DTS:X, DTS:X Pro und Auro-3D Decoding von MPEG-H IMAX Enhanced Roon tested Zertifizierung Cross-Upmixing-Funktion für freie Wahl des 3D Surround-Aufpolierers (Dolby Surround, DTS Neural:X oder Auro-Matic) Neuer Griffin Lite XP DSP mit enormer Rechenleistung 7 x HDMI (8K-fähig) Eingänge, 3 Ausgänge Neues HD-GUI Neues Netzwerkmodul plus neue Antennen Eingebautes Heos-Streaming-Modul Technik und Features 15 Endstufen in Premium-Qualität: Noch nie gab es einen AV-Verstärker mit 15 Endstufen – Denons bisheriges Topmodell, der AVC-X8500HA, brachte 13 Endstufen mit, auch das war schon eine gewaltige Anzahl. Nun also 15 Endverstärker, und jeder mit satten 210W Leistung. Lautsprecher-Konstellationen von bis zu 9.4.6 sind möglich, das eröffnet neue Flexibilität für High End-Anwender, die XXL-Lautsprecher-Setups verwenden. Der symmetrische Monoblock-Aufbau der Endstufen sorgt für Höchstleistungsfähigkeit und reinen Klang. Zum Einsatz in diesem Über-AV-Verstärker kommen auch neue Endstufen-Transistoren. Übrigens: Der Denon AVC-A1H wird in Shirakawa, Japan, gefertigt. Auch dies ein Merkmal, das ihn als luxuriösen Klangmeister der Extraklasse ausweist. Neuer DSP mit hoher Rechenleistung: Der neue Griffin Lite XP Prozessor steht dem Denon AV-Verstärker in allen Situationen souverän bei. 3D-Audio oder Room-Equalizing – diesen Prozessor bekommt man selbst bei außerordentlich rechenintensiven Operationen nicht in die Knie. Anschluss-Spezialitäten der Extraklasse: Sieben 8K-fähige HDMI 2.1-Eingänge sowie drei Ausgänge, allesamt den neuesten HDMI-Spezifikationen entsprechend, sowie vier unabhängige XLR-Ausgänge (konfigurierbar) mit Optionen für bis zu vier Subwoofer – inklusive erweitertem Bassmanagement und neuem Vorverstärkermodus. Decoding für alle objektbasierten Audioformate plus Cross-Upmixing: Dolby Atmos, DTS:X, DTS:X Pro (für erweiterte Lautsprecherkonfigurationen) und Auro-3D nebst der Surround-Aufpolierer Dolby Surround, DTS Neural:X und Auro-Matic sind an Bord. Dazu bleibt die Wahl des Upmixers dem Anwender überlassen, das heißt: Wenn Tonspuren zum Beispiel in DTS-HD Master Audio oder Dolby Digital vorliegen, kann man entweder mit DTS Neural:X, Dolby Surround oder dem erstklassigen Auro-Matic das Audio-Upscaling auf 3D mit Einbeziehung der Height-Kanäle vornehmen. Hinzu kommen Decoder für IMAX Enhanced und MPEG-H. Lautsprecher-Einmesssysteme/Room EQ: Audyssey MultEQ XT32 ab Werk, per Update in 2023 kommt optional...

Preis: 5999.00 € | Versand*: 0.00 €
Denon AVC-X6800H (Farbe: schwarz)
Denon AVC-X6800H (Farbe: schwarz)

Der Denon AVC-X6800H wurde nach höchsten Standards in Japan entwickelt und wird im eigenen Werk in Shirakawa gefertigt. Er ist mit einer 11-Kanal-Endstufe im Monoblock-Design ausgestattet und für alle Anwender mit großen Lautsprecher-Setups, die auf hohe Leistungsfähigkeit und vielfältige Decoding-Optionen ebenso Wert legen wie auf ein exzellentes Preis-/Leistungsverhältnis, die ideale Wahl. Greift man der Komponente mit einer zusätzlichen Stereo-Endstufe unter die Arme, lassen sich dank der 13.4-Kanal-Signalverarbeitung nochmals umfangreichere Lautsprecher-Konfigurationen betreiben.Dolby Atmos, DTS:X Pro und Auro-3D handhabt der AVC-X6800H problemlos. Außerdem werden auch MPEG-H und IMAX Enhanced unterstützt. Natürlich greift man bei Inhalten, die nicht im Mehrkanal-Format vorliegen, problemlos auf die Surround-Aufpolierer Dolby Surround, DTS Neural:X und die exklusive Auro-Matic zurück.Um die Erfassung aller Lautsprecher-Parameter sowie der Anpassung an den Hörraum kümmert sich ab Werk das Raumkorrektursystem Audyssey. Wer möchte, kann gegen Aufpreis aber auch auf die hohe Präzision von Dirac Live setzen.Die akustische Performance komplettiert der AV-Verstärker mit einer modernen 8K-Videosektion, die sämtliche Features der aktuellen HDMI-Spezifikation mitbringt. Die zahlreichen HDMI-Schnittstellen bieten Support für alle relevanten HDR-Formate und auch Gamer werden mit VRR, QFT und ALLM vollumfänglich bedient.HEOS für zahlreiche Streaming- und Multiroom-Optionen darf natürlich ebenfalls nicht fehlen. Relevante Musikstreaming-Angebote werden unterstützt und die Kombination mit anderen HEOS Built-in-Komponenten ist kein Problem. Die Steuerung gelingt intuitiv mit der HEOS App. Der Denon AVC-X6800H in der Übersicht 11 Endstufen, 205 Watt pro Kanal 13.4-Kanal-Signalverarbeitung Decoding von Dolby Atmos, DTS:X Pro, Auro-3D und MPEG-H Unterstützt IMAX Enhanced Umfangreiches Soundtuning mit neuen Komponenten Audyssey-Raumkorrektur integriert, Upgrade auf Dirac Live möglich Upmixing mit Dolby Surround, DTS Neural:X und Auro-Matic möglich 7 HDMI-Eingänge / 3 HDMI-Ausgänge Unterstützt 8K-Video mit HDR, Dolby Vision, HDR10+, HLG, Dynamic HDR HEOS Streaming-Modul an Bord Direkt zum Denon Special ... Technik und Features Kraft im Überfluss: Die 11-Kanal-Endstufe im Monoblock-Design mit 205 Watt pro Kanal zeigt in jeder Situation höchste Souveränität. Außerdem verfügt der AV-Verstärker über die Möglichkeit, vier Subwoofer anzusteuern. Wer möchte, kann unter Zuhilfenahme zusätzlicher Endstufen dank 13.4-Signalverarbeitung auch noch größere Lautsprecher-Setups mit bis zu 7.1.6 Kanälen betreiben. Der Denon AVC-X6800H wird im eigenen Werk in Shirakawa, Japan, gefertigt. Exzellente Klangabstimmung: Das umfangreiche Soundtuning mit komplett neu entwickelter D/A-Wandler-Platine, neuen Endstufentransistoren und weiteren klangoptimierten Bauteilen garantiert ein kraftvolles, detailreiches, dynamisches und räumliches Klangbild. Moderne HDMI-Sektion: Der Denon AVC-X6800H bringt insgesamt sieben Eingänge mit, die allesamt 8K-fähig sind und den neuesten HDMI-Spezifikationen entsprechen. Hierzu zählen natürlich auch alle relevanten Gaming-Features, wie z.B. ALLM und VRR. Auch zwei der drei HDMI-Ausgänge unterstützen 8K-Video. Die Kompatibilität mit HDR, HDR10+, Dolby Vision, HLG und Dynamic HDR stellt eine verlustfreie Video-Übertragung sicher. Decoding für alle objektbasierten Audioformate plus Cross-Upmixing: Dolby Atmos, DTS:X Pro und Auro-3D nebst der Surround-Aufpolierer Dolby Surround, DTS Neural:X und Auro-Matic sind an Bord. Dazu bleibt die Wahl des Upmixers dem Anwender überlassen, das heißt: Wenn Tonspuren zum...

Preis: 3499.00 € | Versand*: 0.00 €
Khaydarov, Nodirjon: AVC Hemorrágico e Isquêmico
Khaydarov, Nodirjon: AVC Hemorrágico e Isquêmico

AVC Hemorrágico e Isquêmico , Métodos modernos de otimização de diagnóstico diferencial , Bücher > Bücher & Zeitschriften

Preis: 40.56 € | Versand*: 0 €
¿Iki¿, Milorad: AVC Algures nos Balcãs
¿Iki¿, Milorad: AVC Algures nos Balcãs

AVC Algures nos Balcãs , em Circunstâncias de Grande Turbulência Política, Epidemiologia e Prevenção de Acidentes VascularesCerebrais , Bücher > Bücher & Zeitschriften

Preis: 22.84 € | Versand*: 0 €
Denon AVC-A1H (Farbe: premium-silber)
Denon AVC-A1H (Farbe: premium-silber)

Denon AVC-A1H Wiederbelebung einer legendären Produktbezeichnung! Der Denon AVC-A1H mit nicht weniger als 15 (!) bärenstarken Endstufen an Bord ordnet sich ein in die Liga der Denon AVC-A1-AV-Boliden, die stets zum Besten gehörten, was man überhaupt kaufen konnte. Da präsentiert sich das 2023er Modell mit bis zu 9.4.6-Kompatibilität als absolut würdiger Nachfolger, auch über die enorme Anzahl der Endstufen hinaus.In Shirakawa, Japan, gefertigt, erweist sich der AVC-A1H als Träger neuester Technologien. Ob dies die HDMI-Sektion (voll 8K-fähig) oder die Decoding-Optionen (Dolby Atmos, DTS:X, DTS:X Pro, Auro-3D, IMAX Enhanced, MPEG-H) betrifft, spielt dabei keine Rolle. Mit seiner unverwechselbaren, Boliden-artigen Optik und dem Finish in bester Denon Qualität steht der AVC-A1H einsam oben an der Spitze.Bestechend auch, dass man nicht zwangsläufig das zuverlässige Audyssey MultEQ XT32 Lautsprecher-Einmesssystem verwenden muss. Dieses operiert zwar bereits auf einem sehr hohen Level, aber optional (gegen entsprechende Gebühr) kann man auch aufs hochmoderne Dirac Live zurückgreifen. Das neue HD-Bildschirmmenü und extrem umfangreiche Möglichkeiten beim Einbinden potentieller aktiver Subwoofer runden das Angebot wirkungsvoll ab. Der Denon AVC-A1AH in der Übersicht 15 Endstufen, 210W/Kanal Decoding von Dolby Atmos, DTS:X, DTS:X Pro und Auro-3D Decoding von MPEG-H IMAX Enhanced Roon tested Zertifizierung Cross-Upmixing-Funktion für freie Wahl des 3D Surround-Aufpolierers (Dolby Surround, DTS Neural:X oder Auro-Matic) Neuer Griffin Lite XP DSP mit enormer Rechenleistung 7 x HDMI (8K-fähig) Eingänge, 3 Ausgänge Neues HD-GUI Neues Netzwerkmodul plus neue Antennen Eingebautes Heos-Streaming-Modul Technik und Features 15 Endstufen in Premium-Qualität: Noch nie gab es einen AV-Verstärker mit 15 Endstufen – Denons bisheriges Topmodell, der AVC-X8500HA, brachte 13 Endstufen mit, auch das war schon eine gewaltige Anzahl. Nun also 15 Endverstärker, und jeder mit satten 210W Leistung. Lautsprecher-Konstellationen von bis zu 9.4.6 sind möglich, das eröffnet neue Flexibilität für High End-Anwender, die XXL-Lautsprecher-Setups verwenden. Der symmetrische Monoblock-Aufbau der Endstufen sorgt für Höchstleistungsfähigkeit und reinen Klang. Zum Einsatz in diesem Über-AV-Verstärker kommen auch neue Endstufen-Transistoren. Übrigens: Der Denon AVC-A1H wird in Shirakawa, Japan, gefertigt. Auch dies ein Merkmal, das ihn als luxuriösen Klangmeister der Extraklasse ausweist. Neuer DSP mit hoher Rechenleistung: Der neue Griffin Lite XP Prozessor steht dem Denon AV-Verstärker in allen Situationen souverän bei. 3D-Audio oder Room-Equalizing – diesen Prozessor bekommt man selbst bei außerordentlich rechenintensiven Operationen nicht in die Knie. Anschluss-Spezialitäten der Extraklasse: Sieben 8K-fähige HDMI 2.1-Eingänge sowie drei Ausgänge, allesamt den neuesten HDMI-Spezifikationen entsprechend, sowie vier unabhängige XLR-Ausgänge (konfigurierbar) mit Optionen für bis zu vier Subwoofer – inklusive erweitertem Bassmanagement und neuem Vorverstärkermodus. Decoding für alle objektbasierten Audioformate plus Cross-Upmixing: Dolby Atmos, DTS:X, DTS:X Pro (für erweiterte Lautsprecherkonfigurationen) und Auro-3D nebst der Surround-Aufpolierer Dolby Surround, DTS Neural:X und Auro-Matic sind an Bord. Dazu bleibt die Wahl des Upmixers dem Anwender überlassen, das heißt: Wenn Tonspuren zum Beispiel in DTS-HD Master Audio oder Dolby Digital vorliegen, kann man entweder mit DTS Neural:X, Dolby Surround oder dem erstklassigen Auro-Matic das Audio-Upscaling auf 3D mit Einbeziehung der Height-Kanäle vornehmen. Hinzu kommen Decoder für IMAX Enhanced und MPEG-H. Lautsprecher-Einmesssysteme/Room EQ: Audyssey MultEQ XT32 ab Werk, per Update in 2023 kommt optional...

Preis: 5999.00 € | Versand*: 0.00 €
HISENSE Mini-Kassettengerät AVC-12HJFA - 3,6 kW
HISENSE Mini-Kassettengerät AVC-12HJFA - 3,6 kW

Mini-Kassettengeräte mit 4-seitigem Luftaustritt AirPure Ionisator optional Kühlleistung 1,5 bis 5,6 kW Heizleistung 2,0 bis 6,3 kW Paneelmaß 620 x 620 mm DC Tauwasserpumpe und Lüftermotor Inklusive Infrarotsender Infrarotempfänger, Aktivitätssensor, Ionisator, Frischluftanschluss und Kabelfernbedienung optional Technische Daten Modell AVC-05HJFA AVC-07HJFA AVC-09HJFA AVC-12HJFA AVC-15HJFA AVC-17HJFA AVC-19HJFA Kühlleistung kW 1,50 2,20 2,80 3,60 4,50 5,00 5,60 Heizleistung kW 2,00 2,50 3,30 4,20 5,00 5,60 6,30 Spannungsversorgung V/Hz/Ph 230/50/1 230/50/1 230/50/1 230/50/1 230/50/1 230/50/1 230/50/1 Leistungsaufnahme kW 0,014 0,014 0,014 0,016 0,022 0,03 0,04 Nennstromaufnahme A 0,15 0,15 0,15 0,16 0,23 0,30 0,39 Luftvolumenstrom m3/h 430/390/370/335 430/390/370/335 470/430/390/350 490/430/390/350 560/524/424/400 660/570/524/424 750/650/560/480 Entfeuchtungsleistung l/h 0,7 1,3 1,7 1,9 2,1 2,2 2,4 Schalldruckpegel (max-mid-low) dB(A) 30/29/28/26 30/29/28/26 32/30/28/26 34/32/29/26 38/36/31/28 42/39/36/31 45/42/38/34 Abmessungen (H x B x T) mm 215×570×570 Abmessungen Paneel (H x B x T) mm 37x620x620 Masse kg 14,5 14,5 14,8 14,8 15,8 15,8 15,8 Masse Paneel kg 2,7 2,7 2,7 2,7 2,7 2,7 2,7 Typ Paneel HPE-D-NK Rohrleitungsdurchmesser Flüssig mm 6,35 6,35 6,35 6,35 6,35 6,35 6,35 Sauggas mm 12,7 12,7 12,7 12,7 12,7 12,7 12,7 Kondenswasseranschluss mm/DN 25 25 25 25 25 25 25 Pumpenförderhöhe mm max. 850 ab Geräteunterkante Zuleitungsquerschnitt NYM mm2 3x1,5 3x1,5 3x1,5 3x1,5 3x1,5 3x1,5 3x1,5 Absicherung (träge) A 10 10 10 10 10 10 10 Wichtiger Hinweis: Bitte beachten Sie, dass sie durch den Kauf bestätigen, dass Sie die "VERORDNUNG (EU) Nr. 517/2014 DES EUROPÄISCHEN PARLAMENTS UND DES RATES vom 16. April 2014 über fluorierte Treibhausgase und zur Aufhebung der Verordnung (EG) Nr. 842/2006" beachten und nur ein entsprechend zertifiziertes Unternehmen die Installation vornehmen darf.

Preis: 1927.80 € | Versand*: 0.00 €
HISENSE Mini-Kassettengerät AVC-07HJFA - 2,2 kW
HISENSE Mini-Kassettengerät AVC-07HJFA - 2,2 kW

Mini-Kassettengeräte mit 4-seitigem Luftaustritt AirPure Ionisator optional Kühlleistung 1,5 bis 5,6 kW Heizleistung 2,0 bis 6,3 kW Paneelmaß 620 x 620 mm DC Tauwasserpumpe und Lüftermotor Inklusive Infrarotsender Infrarotempfänger, Aktivitätssensor, Ionisator, Frischluftanschluss und Kabelfernbedienung optional Technische Daten Modell AVC-05HJFA AVC-07HJFA AVC-09HJFA AVC-12HJFA AVC-15HJFA AVC-17HJFA AVC-19HJFA Kühlleistung kW 1,50 2,20 2,80 3,60 4,50 5,00 5,60 Heizleistung kW 2,00 2,50 3,30 4,20 5,00 5,60 6,30 Spannungsversorgung V/Hz/Ph 230/50/1 230/50/1 230/50/1 230/50/1 230/50/1 230/50/1 230/50/1 Leistungsaufnahme kW 0,014 0,014 0,014 0,016 0,022 0,03 0,04 Nennstromaufnahme A 0,15 0,15 0,15 0,16 0,23 0,30 0,39 Luftvolumenstrom m3/h 430/390/370/335 430/390/370/335 470/430/390/350 490/430/390/350 560/524/424/400 660/570/524/424 750/650/560/480 Entfeuchtungsleistung l/h 0,7 1,3 1,7 1,9 2,1 2,2 2,4 Schalldruckpegel (max-mid-low) dB(A) 30/29/28/26 30/29/28/26 32/30/28/26 34/32/29/26 38/36/31/28 42/39/36/31 45/42/38/34 Abmessungen (H x B x T) mm 215×570×570 Abmessungen Paneel (H x B x T) mm 37x620x620 Masse kg 14,5 14,5 14,8 14,8 15,8 15,8 15,8 Masse Paneel kg 2,7 2,7 2,7 2,7 2,7 2,7 2,7 Typ Paneel HPE-D-NK Rohrleitungsdurchmesser Flüssig mm 6,35 6,35 6,35 6,35 6,35 6,35 6,35 Sauggas mm 12,7 12,7 12,7 12,7 12,7 12,7 12,7 Kondenswasseranschluss mm/DN 25 25 25 25 25 25 25 Pumpenförderhöhe mm max. 850 ab Geräteunterkante Zuleitungsquerschnitt NYM mm2 3x1,5 3x1,5 3x1,5 3x1,5 3x1,5 3x1,5 3x1,5 Absicherung (träge) A 10 10 10 10 10 10 10 Wichtiger Hinweis: Bitte beachten Sie, dass sie durch den Kauf bestätigen, dass Sie die "VERORDNUNG (EU) Nr. 517/2014 DES EUROPÄISCHEN PARLAMENTS UND DES RATES vom 16. April 2014 über fluorierte Treibhausgase und zur Aufhebung der Verordnung (EG) Nr. 842/2006" beachten und nur ein entsprechend zertifiziertes Unternehmen die Installation vornehmen darf.

Preis: 1808.80 € | Versand*: 0.00 €
HISENSE Mini-Kassettengerät AVC-09HJFA - 2,8 kW
HISENSE Mini-Kassettengerät AVC-09HJFA - 2,8 kW

Mini-Kassettengeräte mit 4-seitigem Luftaustritt AirPure Ionisator optional Kühlleistung 1,5 bis 5,6 kW Heizleistung 2,0 bis 6,3 kW Paneelmaß 620 x 620 mm DC Tauwasserpumpe und Lüftermotor Inklusive Infrarotsender Infrarotempfänger, Aktivitätssensor, Ionisator, Frischluftanschluss und Kabelfernbedienung optional Technische Daten Modell AVC-05HJFA AVC-07HJFA AVC-09HJFA AVC-12HJFA AVC-15HJFA AVC-17HJFA AVC-19HJFA Kühlleistung kW 1,50 2,20 2,80 3,60 4,50 5,00 5,60 Heizleistung kW 2,00 2,50 3,30 4,20 5,00 5,60 6,30 Spannungsversorgung V/Hz/Ph 230/50/1 230/50/1 230/50/1 230/50/1 230/50/1 230/50/1 230/50/1 Leistungsaufnahme kW 0,014 0,014 0,014 0,016 0,022 0,03 0,04 Nennstromaufnahme A 0,15 0,15 0,15 0,16 0,23 0,30 0,39 Luftvolumenstrom m3/h 430/390/370/335 430/390/370/335 470/430/390/350 490/430/390/350 560/524/424/400 660/570/524/424 750/650/560/480 Entfeuchtungsleistung l/h 0,7 1,3 1,7 1,9 2,1 2,2 2,4 Schalldruckpegel (max-mid-low) dB(A) 30/29/28/26 30/29/28/26 32/30/28/26 34/32/29/26 38/36/31/28 42/39/36/31 45/42/38/34 Abmessungen (H x B x T) mm 215×570×570 Abmessungen Paneel (H x B x T) mm 37x620x620 Masse kg 14,5 14,5 14,8 14,8 15,8 15,8 15,8 Masse Paneel kg 2,7 2,7 2,7 2,7 2,7 2,7 2,7 Typ Paneel HPE-D-NK Rohrleitungsdurchmesser Flüssig mm 6,35 6,35 6,35 6,35 6,35 6,35 6,35 Sauggas mm 12,7 12,7 12,7 12,7 12,7 12,7 12,7 Kondenswasseranschluss mm/DN 25 25 25 25 25 25 25 Pumpenförderhöhe mm max. 850 ab Geräteunterkante Zuleitungsquerschnitt NYM mm2 3x1,5 3x1,5 3x1,5 3x1,5 3x1,5 3x1,5 3x1,5 Absicherung (träge) A 10 10 10 10 10 10 10 Wichtiger Hinweis: Bitte beachten Sie, dass sie durch den Kauf bestätigen, dass Sie die "VERORDNUNG (EU) Nr. 517/2014 DES EUROPÄISCHEN PARLAMENTS UND DES RATES vom 16. April 2014 über fluorierte Treibhausgase und zur Aufhebung der Verordnung (EG) Nr. 842/2006" beachten und nur ein entsprechend zertifiziertes Unternehmen die Installation vornehmen darf.

Preis: 1904.00 € | Versand*: 0.00 €

* Alle Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer und ggf. zuzüglich Versandkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass es im Einzelfall zu Abweichungen kommen kann.